Hallo Hallo Hallo

Ewig ist es her… Nicht dass wenig war… Aber irgendwie könnte ich mich nicht überwinden zum schreiben,,,,

mein Alltag läuft dahin,,, arbeiten … Tochter erziehen… Wir sind eng zusammen und sie wird bald 5 GANZE Jahre… Soviel haben wir geschafft so ein langer Weg MAmatochter liegt hinter uns..manchmal sooo sehr beschwerlich…aber es wird immer feiner und ich lieb sie immer mehr.

was tut sich in der Liebe…. Ein Bereich der schmerzhaft unerfüllt bleibt…. Mein Herz ist immer noch bei ihm…. Seit über zwei Jahren….

Alle versuche andere Männer in mein Leben zu lassen scheiterte kläglich… Das Gefühl reichte nicht….

lange Pausen zwischen uns nach wirklich unschönen Szenen zwischen uns…bei einer hatte ich Todesängste… Da gab es langen Bruch… Aber es war zu stark die Verbindung zwischen uns…

Wir waren im April gemeinsam in Paris. Es war ein Höhen und Tiefflug im Wechselakt… Er demütigt mich bis aufs letzte und schlägt mich verbal niederträchtig  wenn er einen Anfall hat auch in der Öffentlichkeit. Ich weiß er ist krank in seiner Seele und ich komm an meine Grenzen… Werde zunehmend taffer und schnippischer und böse zu ihm… Wehre mich inzwischen vehement und manchmal greift es. Er befindet sich in einer wichtigen Phase seines Lebens wo er Druck und Angst empfindet und ein wichtiger Abschluss zu bewältigen ist… Oh Mann er ist noch schrecklicher drauf deswegen. Will ihn aber begleiten und hoff irgendwann kommt spürbar Dank.

manchmal bin ich extrem unglücklich und unerfüllt in meinen Bedürfnis nach liebevoller Nähe und körperlicher Verbindung……

und doch zieht es mich immer wieder zu ihm… Was ist das was ich sooo lieb hab und er es nicht glaubt….

das witzige ist auch er  kann sich nicht lösen von mir….inzwischen hab ich Gefühl ich tu mir leichter obwohl ich so verlustangst hatte… Diese ist nicht mehr vorhanden

polly ich vermiss dich hier…..

ella ich ersehne jeden deiner leider nur noch seltenen Beiträge. .

ann les ich immer gerne…

und der rote Kaffee soll auch nie aufhören….

buy ,Mädels… Und Jungs .. Ich freu mich euch zu lesen…

Advertisements

3 thoughts on “Hallo Hallo Hallo”

  1. Lieber Lebensfilm, wordpress arbeitet augenscheinlich nicht gern mit blogger zusammen – denn ich kann nicht immer kommentieren und bekomme auch nicht immer aktuelle Posts angezeigt. Insofern habe ich hier schon ab und an geschaut, ob es Dich noch gibt – und fand es echt schön, dass Du nun doch weiterschreibst.
    Doch was Du geschrieben hast, macht mir eher Angst. Gerade rückblickend auf das eigene Leben und das meiner Freundin frage ich mich… Ist es wirklich Liebe, das Euch verbindet? Ich frage DICH das. Ist es Liebe, was DICH mit ihm verbindet? Oder könnte es sein, dass Du dazu neigst, ihn zu verstehen, sein Verhalten zu verstehen und es anzunehmen, auch wenn Du es nicht akzeptierst? Glaubst Du, dass es Deine Aufgabe sei, ihn zu “retten”? Ihn zu “erlösen” oder diesen Weg mit ihm zu gehen? Ich bin wirklich unsicher, ob es das Richtige ist, was Du tust.. Ob es das Richtige ist für Dich und für ihn.
    Und ich frage mich aber auch, inwieweit es Deine Tochter prägt, wenn sie zusieht, wie er mit Dir umgeht. Ich frage es mich, weil auch meine Söhne durch den Umgang in meiner Ehe geprägt wurden.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s