Weiter und Weiter…

Meine lieben Leser…Zeit mich wieder zu melden. .bewegte Tage und Wochen liegen hinter mir. Noch immer gehört mein Herz nur ihm… Obwohl er Alles tut um mich wegzuschlagen, meine Liebe und Freundschaft zu ihm. Ich wüsste nicht was ich noch tun könnte um ihn meine Liebe mehr zu beweisen als das…

Er hatte einen Unfall… Schmerzen… Operation… Ist jetzt gehunfähig ohne Krüken… Der Heilungsverlauf wird langwierig sein… Eine Kur wird im November folgen… Nicht alleine einkaufen oder Autofahren… Er der Autonomie und Unabhängigkeit braucht im Leben mehr als jeder andere den ich kenne… Ich hab ihn täglich besucht, mir seine jammereien und schimpferein geduldig angehört. Die Hand gehalten…unmenschliches Verständnis gezeigt auch wenn er mich getreten hat.ich wehre mich inzwischen verbal… Wir hatten gute schöne innige Gespräche…er hat sich bedankt dass ich an seiner Seite bin um mich im nächsten Moment wieder wegzustossen…kam ans Limit. Hab ihn gewaschen seinen Urin entsorgt mit ihm Zähne geputzt ihm gebracht was er an gesunden Essen wollte und um Krankenhaus nicht bekam…ich war einfach da wollte ihm zeigen dass er nicht alleine ist. Nun ist er zorniger den je und fühlt sich betrogen vom Leben.

Mein Verstand sagt  – GEH …Mein Herz ist stärker…es BLEIBT..unfähig ihn zu verlassen als Mensch als Freund….

Warum… Ich weiss es nicht… Was gibt er mir… Weiss nicht… Es ist einfach da… Diese komische unvernünftige Liebe…. Die fragt nicht warum und wieso… Mein Ratio geht mal voraus ohne mich

Advertisements