Mein Herz…

Ist bei dir mein Liebster… Ganz nahe…

 

 

zu Nahe zu eng für dich… Zu beängstigend…..

ich liebe dich… Vom ersten Moment an als ich in deine Augen blickte wusste ich dass mit uns ist eine ganz besondere Verbindung……

Doch heute ist ein Tag wir haben ihn zusammen verbracht….Valentin … Ich habe nicht damit gerechnet eine Rose von dir zu bekommen… Und Pralinen…. Danke….von Herzen….

wir hatten es schwer miteinander die letzte zeit… Sehr sogar… Wir kamen beide an unsere grenzen der emotionalen Belastbarkeit….

Wo steh ich heute mit dir… Ein trauriger Tag… Wir haben mit heute keine exklusive Liebesbeziehung  mehr. Unsere Beziehung ist geöffnet worden… Du hast mich frei gegeben…ich muss dich freigeben, auch wenn es unglaublich weh tut……

wir haben noch nicht genau definiert ob es eine enge Freundschaft ist oder eine offene  Beziehung…. Dafür haben wir nächste Woche zeit wo wir ein paar Tage in Frankreich am Meer verbringen

was bleibt mir von dir… Unterstützung in allen Dingen die mir am Herzen liegen… Beziehung zu meiner Tochter die dich sehr lieb hat… Wir verwirklichen gerade ein berufliches Projekt gemeinsam….du willst dass es mir gut geht….. Du spürst dass du meine Sehnsucht nach Familie nicht erfüllen kannst, mich nicht glücklich machen kannst, du hast geweint und ich habe nicht geglaubt dich jemals weinen zu sehen.

Ich kann vieles noch nicht begreifen was in dir vorgeht… Ein Teil von dir hat mich verlassen… Aber ich habe einen anderen geschenkt bekommen…. Eine Tiefe Freundschaft die wahrscheinlich für immer hält und die auch andere Wege nehmen kann…. Mit denen wir jetzt noch nicht rechnen…. Du hast einen Platz in meinem Herzen….und ich in deinem… Was ist schöner als das zu wissen… Ich traue deinem Wort dass du immer für mich da bist wenn ich dich brauche. Falls es der fall sein soll dass es einmal neue Partner in unserem leben gibt… Dann werden wir darum kämpfen   Und dafür einstehen dass wir füreinander da sind….. Ich hoffe das bleibt. Doch jetzt muss ich erstmal einen Platz finden in unserem neuen beziehungsgefüge…. Ich mag nicht daran denken dass du mit einer anderen Frau intim bist… Es tut weh und ja wenn ich will es besser eh nicht wissen, ich halts nicht aus…. Noch nicht… Doch ich liebe dich ich muss dir den freiraum geben den du brauchst um bei mir bleiben zu können, um so eine Nahe Beziehung leben zu können. … Warum tut das grad so weh…. Du willst mir nicht wehtun… Willst mich glücklich sehen…. Auch in der Beziehung…. Du hattest große Angst uns zwei zu verlieren…. Wenn du das sagst. Aber  du verlierst uns nicht….. Weil ich bin froh dich in meinem leben zu haben… mein Engel….ich bin frei… Ein Teil von mir fühlt Erleichterung weil Du wirklich unfassbar schwierig bist ….aber ein Teil in mir schreit vor schmerz laut auf….

noch immer möchte ich Deine Frau sein…. Es tat so gut heute deine Hand zu halten.

Doch du hast immer und in allen die Kontrolle über unsere Beziehung weil dir das Sicherheit gibt.

Ich kann nur mitgehen nach deinen Spielregeln oder ganz aussteigen. Und neu verhandeln… Immer wieder…. Das hast du mir zugesichert dass ich immer mit dir darüber reden darf… Dich alles fragen darf… Dir alles sagen was mich bewegt … Ich kann weinen … Doch ich werde nicht immer bekommen was ich will… Sogar oft nicht…aber manchmal hole ich es mir einfach…. Dafür werde ich kämpfen… Nach allem werde ich mich nicht richten…..

ich danke dir für deine Ehrlichkeit….deine Härte… Deine Klarheit…. Und dass du mir gezeigt hast was Vertrauen ist. Aber auch hast du mir wehgetan und mir deine Seiten zugemutet die ich gar nicht abbekommen wollte….. Und würde ich dich nicht lieben dann hätte ich das nicht ausgehalten…. Weil weder du hast bis jetzt eine Frau länger als ein paar Monate ertragen noch hat Dich eine ausgehalten…

doch irgendwas ganz tief in uns lässt uns aneinander halten…….

mein liebster …ich liebe dich auch wenn ich weiß dass du mich nicht so liebst… Wir beide das wissen und es mir weh tut…. Weiss ich jede liebe ist anders und keine gleicht der anderen und so Wie ich lieben kann kannst du es vielleicht gar nicht….dafür war dein leben zu schmerzhaft….du hast zugemacht, lässt nix mehr wirklich an dich ran… Doch über deinen Körper spürst du Schmerzen….ich wünschte du wär’st frei davon.

schlaf gut mein Engel…….

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

3 thoughts on “Mein Herz…”

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s